Haltiner Online

Wer ist zu Besuch:

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

Stimmungsbild

Wer hat schon gerne die Modellkuh auf den Bahngeleisen, wenn gerade in diesem Moment ein Zug in voller Fahrt heranbraust? Nicht vorzustellen, dieses Drama!

Nun soll die Lösung ein Zaun mit Viehhüter sein.

Natürlich baue ich diesen, um eine andere Umzäunung der Weide zu erhalten, als die Fertiglösungen der verschiedenen Hersteller.

Beim Zuschneiden

Zuerst schneide ich mir die Zaunpfähle aus Streichhölzern zu.

Der Kopf des Streichholzes soll jedoch nicht in die Modellwelt eingebaut werden. Daher trenne ich diesen ab. Danach trenne ich das Streichholz etwa in der Hälfte nochmals.

 

Angemalte Pflöcke

Die Pfähle male ich anschliessend mit Wasserfarbe an. Der Farbton kann je nach Verwitterungszustand des darzustellenden Zaunes, etwas variieren.

Die stellen, die später im "Modell- Erdreich" verschwinden, müssen nicht angestrichen werden, geht so auch besser beim halten der Pfähle.

Pflöcke werden gesetzt

Nun setzen wir die Pfähle in mehr, oder weniger, regelmässigen Abständen auf dem Modell.

Zuerst habe ich an den entsprechenden stellen vorgelocht, um danach die Pfähle einzustecken, und mit etwas Leim zu fixieren.

Bestrichen mit Leim

Danach ist das "Draht" spannen an der Reihe.

Ich habe mich entschieden einen grauen Nähfaden zu verwenden, den ich nun um jeden Pfosten schlinge.

Zur Fixierung des Fadens, habe ich anschliessend die Pfosten und den Faden, mit etwas Holzleim- Wassergemisch bestrichen.

Nach abtrocknen des Leims

Keine Angst, denn nach dem antrocknen sieht dieser, mit Leim überzogene Zaun, dann so aus.

Detailansicht des fertigen Zauns

Nun ist der Zaun auch schon fertig, und alle haben daran Freude...

Hirsch beim Protest gegen den Zaun

... alle? Nein, dieser Hirsch ist nun mit mir, als Erbauer des Zauns nicht mehr ganz so einig, habe ich ihm doch eine schöne grüne Weide, mit dieser Aktion weggenommen.

   

Nutzungsbestimmungen / © by Matthias Haltiner Webdesign Switzerland 2002 - 2018