Haltiner Online

Wer ist zu Besuch:

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

Die Bauarbeiten am Segment "EG 07" haben mitte März 2016 begonnen.

 

Kurzbeschreibung Segment:

Der Gebirgsabschnitt der Modellanlage wird auf diesem Segment weitergeführt. So sind hier die Streckengleise der Doppelspurstrecke, die beiden einspurigen Trassen der als Nebenstrecke gebauten Kehrschlaufe zu finden. Sowohl die Doppelspur, als auch die einspurigen Trasse gehören zu der gleichen Hauptstrecke der Anlage. Kurz vor der Einfahrt in den kleinen Bahnhof, auf dem Landschaftssegment 6, befindet sich ein Gleisanschluss zu einem Lagerhaus.
Ebenfalls beginnt das Streckengleis der Zahnradbahn auf diesem Segment mit seinem Anstieg in die Berge. Dafür beginnt bereiz kurz nach der Bahnhofsausfahrt das Zahnstangengleis.

Die Segmentmasse (L x B) sind: 1.10m x 0.70m

Vorstudie Segment EG 07
Die Kreuzung mit der Zufahrtsstrasse zum Lagerhaus. Ob sich der Reisecar und der Lastwagen kreuzen können, oder will der LKW gar zum Lagerhaus abbiegen? Auf jedenfall hat der Reisecar bereits etwas Platz gemacht und ist näher an den Strassenrand gefahren. Die Strassenkreuzungen
An der Strasse beginnt die Ausgestaltung der Details.
Bemerkenswert ist auf dieser schmalen Strasse jedoch auch der Strassenverkehr...
Ausgestaltung der Details
Eine Weidefläche für Kühe soll hier entstehen. Aber auch die Strassen sollen die Landschaft realistisch erscheinen lassen. Noch sind nicht alle Details fertig gestaltet, jedoch kann bereits jetzt erahnt werden, wie es später einmal aussehen wird. Weidefläche
Damit nun die Szene etwas belebt wird, werden von den Lagerhausarbeitern die Beladung der Güterwagen vorbereitet.
Ebenfalls wird von der Gleisbaufirma, das Leergut, wie die Kabelbobine auf diesem Areal deponiert, bis es später weggeführt werden kann.
Die Ausgestaltung der Laderampe
Auch das Trasse der Zahnradbahn ist mittlerweile fertiggestellt. Ebenfalls konnte nun das Lagerhaus definitiv eingebaut werden. Da jedoch die Laderampe für den Gleisanschluss relativ kurz gewesen wäre, ist das Gebäude um 90° gederht worden und eine weitere Laderampe angebaut worden. Das Lagerhaus ist nun definitiv aufgestellt
Nun haben auch die Bauarbeiten an der Zahnradbahn begonnen. Kurz hinter der Bahnhofsausfahrt beginnt dann auch der Zahnstangenabschnitt. Später wird hier der Zug zu einem Tunnelportal heraus- oder hineinfahren können. Dieses Tunnel ist jedoch erst eine Idee, welche auf ihre Umsetzung wartet. Die Zahnradbahn erhält ihre Strecke
Auch auf dem Trasse der Hauptstrecke sind nun Schienen verlegt worden. Die "Belastungsprobe" lässt natürlich nicht lange auf sich warten, wie auf dem Foto zu erkennen ist. Die Belastungsprobe...
Mittlerweile sind sämtliche Trassenbretter der Hauptstrecke erstellt und eingebaut. Allerdings fehlen beim Doppelspurabschnitt noch die Schienen, was für den im Hintergrund wartenden Zug nicht gerade für eine schnelle Weiterfahrt spricht... Der Trassebau geht weiter
Die Steigung des Streckengleis ist anhand der Stützmauer zum Industriegleis gut zu erkennen. Ebenfalls sind erste Grünstreifen neben dem Gleisschotter erkennbar. Stützmauer und Prellbock

Damit das Dorf auch auf dem Strassenweg erreichbar ist, wird nun eine Brücke erstellt, welche hier das Bahntrasse überquert.

Strassenbrücke wird erstellt

Der Trassebau hat begonnen. Im moment wird die einspurige Bahnhofseinfahrt der Hauptstrecke, mit dem Gleisanschluss für ein Lagerhaus erstellt. Das Streckengleis weist hier eine Steigung von rund 1% auf.
Das Lagerhaus steht einmal zum abschätzen des Platzbedarfs auf dem vorgesehenen Platz. Es soll später eine glaubwürdige Einbettung in die Landschaft entstehen.

Trasse mit Gleisanschluss für Lagerhaus

Der Grundrahmen für das Landschaftssegment ist fast fertig. Dabei ist ersichtlich, dass dieser Segmentkasten später zwischen die benachbarten Segmente "eingehängt" wird. Da sich jedoch das Landschaftsegment 8 noch nicht im Bau befindet, sind auf der dortigen Seite, Hifsstützen angebracht, welche später wieder abgebaut werden.

Der Grundrahmen ist fast fertig erstellt

 

   

Nutzungsbestimmungen / © by Matthias Haltiner Webdesign Switzerland 2002 - 2017