Haltiner Online

Wer ist zu Besuch:

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

Hersteller: Kato
Artikelnummer: K11601 - K11605
Hersteller / Decoder: Lenz / Gold mini+ 10411-01
Format: DCC
Schnittstelle: Ja
Fräsarbeit: Nein
   
Einbau:

Zuerst wird der Lokomotive das Gehäuse abgenommen. Dies erfolgt durch anspreizen der Seitenwände und gleichzeitigem Herausziehen des Chassis.

Seitenansicht der Re 4/4 I

Da das Lokgehäuse doch recht satt auf dem Chassis sitzt, braucht es eine wohldosierte Portion Kraft und etwas Überwindung, um den Lokkasten abzunehmen.

Dabei sollte nicht an den Drehgestellen gezogen werden, da diese leicht aus der Verankerung ausklicken.

Demontage des Lokkasten
Der Stecker für den analogen Betrieb kann nun aus der Schnittstelle entnommen werden. Entnahme des Steckers für den analogen Betrieb

Nun kann der Decoder in die Schnittstelle eingesteckt werden. Dabei ist auf die richtige Lage zu achten.

Pin 1, siehe Abbildung

Pin 1 auf der Platine
Die Lokomotive kann nun wieder zusammengebaut werden und auf ihre Funktionalität geprüft werden. Bei Bedarf können nun weitere Einstellungen vorgenommen werden. Eingebauter Decoder
Viel Spass nun also mit der Lokomotive.
   

Nutzungsbestimmungen / © by Matthias Haltiner Webdesign Switzerland 2002 - 2018