Weitere Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Lokomotiven der Museumseisenbahn in Brechin

Die Reise nach Blairgrowrie war nun verbunden, mit einem spontanen Abstecher nach Brechin. Auf meiner Strassenkarte war da eine Museumseisenbahn verzeichnet. Wie sich herausstellte, ist diese nur an Wochenenden in Betrieb. Das dortige Bahnhofsgebäude sieht noch nicht so ganz einladend aus, soll jedoch restauriert werden und ein Museum enthalten, welches zwar schon jetzt besichtigt werden kann, jedoch sicherlich noch viel an Arbeit benötigt.

Diese Lokomotiven sehen doch schon wieder fahrtüchtig aus. Am Rest nagt noch immer der Rost.

Zwischen Brechin und Blairgowrie Wie man schön erkennt, haben die Berge, den Feldern platz gemacht.
Unterwes zwischen Blairgowrie und Braemer Ab Blairgowrie geht es doch wieder in die Berge, wenn man nach Braemar will. Genau dies beabsichtige ich nun, auf meiner zweitletzten Etappe.
Kurz nach der Passhöhe Kurz nach der Passhöhe, beim "Devil's Elbow".
Bitte an die unangemeldeten Dauergäste auf dem Campingplatz. In Braemar habe ich zuerst ein Plätzchen für mein Zelt gesucht, danach bin ich noch kurz auf die Pirsch und besuchte zur Abrundung des Tages noch das örtliche Castle.

Auf dem Campingplatz habe ich noch eine kleine Tafel an die unangemeldeten Dauergäste entdeckt.

Ob die Feldhasen diese Bitte verstehen?

Braemar Castle Bereits am morgen heisst es, den Kopf bei der Sache zu haben. Denn es gilt jetzt richtig zu packen, damit ich nicht auf dem Flughafen von Aberdeen, im Auto Ordnung machen muss. Wie bereits anfangs der Reise vorgenommen, werde ich das Auto nicht mehr mit zum Hotel in Aberdeen mitnehmen, sondern bereits heute abgeben.

Noch einmal werfe ich einen Blick zum Castle von Braemar, bei der fahrt nach Aberdeen.

Beim Rundgang in Aberdeen Nach einer kurzweiligen Fahrt habe ich dann das Auto am Flughafen abgegeben. Danach bin ich mit einem Taxi ins Stadtzentrum von Aberden, wo mein Hotel war.

Beim Taxifahrer habe ich bereits das Taxi für den nächsten morgen gebucht, welches mich dann auf den Flughafen brachte.

Weitere Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8