Haltiner Online

Wer ist zu Besuch:

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

 

 

Nun entsteht auch das Modul, mit dem Hauptbahnhof

weitere Module: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Baufortschritte:

Der Holzaufbau ist erstellt. Nun kann die Verlegung der Geleise, im Hauptbahnhof-Bereich, beginnen. Bevor diese jedoch fixiert werden, werden sie einmal provisorisch hingelegt.

Im Vordergrund ist auch die Brücke platziert worden, welche später bei der Bahnhofseinfahrt alle Geleise überquert. Die Zubringerstrecke zu der Brücke, ist links im Hintergrund bereits zu erkennen.

Übersicht im Bahnhofsbereich
Die Versuchsphase, mit der Gleiseverlegung ist mittlerweile Vergangenheit. Die Geleise sind nun an der definitiven Stelle zum liegen gekommen. Auch die Brücke ist nun auf die richtige Länge angewachsen, und etwas gealtert worden.

Schön zu erkennen, in der Bildmitte, ist der Versorgungstrafo, der die Weichen und die Häuser, dieses Moduls mit Strom versorgt. Dieser ist fertig platziert und wird später von unten her zugänglich sein.

Im Rohbau befindlicher Bahnhof
Spielereien müssen einmal sein, und der Viadukt hat bereits kurz nach seiner Fertigstellung, besuch erhalten. Besuch auf dem Viadukt
Nun, da die Geleise verlegt sind, kann es an die Planung der Stadt gehen.

Die Idee ist dabei, dass die Häuser nicht alle auf der gleichen Höhe aufgestellt werden.

So könnte das Städtchen aussehen
Gut zu erkennen ist auch, die Rampe, der Verbindungsstrasse, etwa in der Mitte des Bildes. Städteplanung muss sein...
Nun ist das Gelände modelliert und bereits eingefärbt. Es muss nur noch Gras auf die Braunen stellen... modelliertes Gelände
... was nun mittlerweile auch geschehen ist. Das Gras ist in der neu erstellten Stadt
Nun können auch in der Stadt einige Details ausgeschmückt werden. So ist nun an die Stützmauern, ein Geländer montiert, einige Blumenbete angelegt, und etwas Bäume gepflanzt worden. Ausgestaltung des Stadtbildes
Nun sind die Häuser beleuchtet. Hier ist ein kleines Stimmungsbild, bei der Dämmerung. Stimmung in der Dämmerung
Soeben hat der Hauptbahnhof seine Lichtsignale erhalten.

(Keine Angst, obwohl das Signal auf grün steht, wird der Zug, bespannt mit Re 4/4, nicht in diese Richtung fahren, würde er doch auf der Zahnradlinie nicht sehr weit kommen.)

Einbau der Lichtsignale
Auch in die Gegenrichtung sind nun die Signale Betriebsbereit. Einzig die Zugsbeeinflussung ist noch nicht ganz bereit. Signal Test
Auch um den Lokschuppen hat sich einiges getan... Der Lokschuppen
Blick vom Bergrestaurant, auf dem Modul 1, in Richtung Lokschuppen. Gut zu erkennen ist, dass bei der Rampe, zum Viadukt, noch keine Geländearbeiten stattgefunden haben, während dessen im Vordergrund bereits die Feinarbeiten im Gange sind. Teilansicht
Eine kleine Übersicht, über die gesamten Fortschritte auf dem Modul... Das Modul, in der Übersicht
Nun werden die Oberleitungen eingebaut. Einbau der Oberleitungen
Zwischen den Zahnradbahngeleisen und dem Kieswerk wurden nun einige Apfelbäume "gepflanzt", und gleichzeitig die Wiese eingezäunt. Stimmungsbild
Nun, wie wir soeben sehen, hilft der Zaun nicht viel, bei einem romantisch angehauchten Wandererpaar. Sogar der Schäferhund macht sich's gemütlich. Romantik beim wandern
   

 

weitere Module: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
   

Nutzungsbestimmungen / © by Matthias Haltiner Webdesign Switzerland 2002 - 2019